Energy EFT Ausbildung mit Frühbucherrabatt

Ende April 2014 veranstalten wir hier in der Praxis ein besonderes Seminar.

Die Klopftechnik (Akupressur) EFT – Emotional Freedom Techniques – findet immer mehr Anhänger. Sie ermöglicht es, oft überraschend schnell und leicht emotionale und andere Probleme, die ihren Ursprung im Energiekörper haben, zu lösen.

Mit Energy EFT können Sie jetzt die fortschrittlichste Neuerung dieser Technik erlernen, denn wir bieten Ihnen die Ausbildung zu Master Practitioner an. In drei Tagen zum Master Practitioner? Geht das? Lesen Sie weiter: Energy EFT Ausbildung

Übrigens können Sie bis zum 24. März noch zum günstigen Frühbuchertarif buchen.

Sind Sie im Stress? bevorzugte Mittel dagegen…

Zu Beginn eines neuen Jahres nehmen sich viele Menschen vor, sich neue Verhaltensweisen anzugewöhnin.

Neues Jahr – Neues Glück?

Die Menschen sind hoch motiviert und dann?

Ein häufiger Vorsatz ist, die Work-Life-Balance besser in den Griff zu bekommen. Erschöpfung, Überarbeitung und vielleicht sogar Burnout nimmt immer mehr zu, das Leben ist immer schnelllebiger geworden.

Auf der Internetseite statista.de ist eine Erhebung veröffentlicht worden, die zeigt, welches die bevorzugten Mittel gegen Streß sind (Januar 2009).

Auf Platz

  1. Sport / Bewegung an der frischen Luft
  2. Gespräche mit Freunden
  3. Ablenkung durch TV, Internet, Computer spielen
  4. Essen von Chips / Schokolade
  5. Rauchen
  6. Alkohol
  7. Entspannungstechniken

Leider sind es weniger als 20% der Menschen, die Entspannungstechniken anwenden!

Das schlimme ist aber, dass die Punkte 3-6 keine Life-Balance herstellen, sondern noch mehr Energie abziehen. Es fühlt sich nur im Moment so an, als würde man sich entspannen. Der Körper verbraucht dabei allerdings noch mehr Energie und es entsteht ein Teufelskreis, aus dem man nicht so leicht wieder heraus findet.

Es gibt mittlerweile sehr vielfältige Angebote auf dem Markt und viele Behandler, die hier sehr gut Hilfe leisten können. Viele Menschen glauben jedoch, dass sie ihre Gewohnheiten einfach so selbst ändern können und selbständig in der Lage sind ihre Stressoren abzubauen. Für manche, sehr willenstarke, stabile Menschen mag das funktionieren, aber der größte Teil der Menschen gibt seine guten Vorsätze bis Februar wieder auf.

Das muss nicht sein! Lassen Sie sich helfen!

Ich arbeite in meiner Praxis mit Palmenergy, Hypnose, Zwei-Punkt-Methode, Kinesiologie und finde mit dem Muskeltest schnell heraus wo die Blockaden oder Energiefresser sind und wie sie gelöst werden können.
Hier finden Sie einen Flyer zum Thema Burnout: flyer_burnout

Immer müde? Was kann ich tun?

Sind Sie auch immer müde und Schlafen hilft nicht?

Was häufig ein Grund für anhaltende Müdigkeit und leicht zu verändern ist, ist die Vitaminversorgung.

Meine Empfehlung ist La Vita, denn viele Menschen haben damit eine Verbesserung erzielt.

LaVita wurde Vitamintestsieger auf RTL II

Sie kennen LaVita noch nicht? Gerd Truntschkas Vitalstoffkonzentrat aus Kumhausen erzielte kürzlich im „Schau Dich schlau!“ Vitamintest auf RTL II die Bestwerte bei der Bekämpfung von Müdigkeit. Es setzte sich sogar gegen 5 Portionen Obst am Tag durch. Der Test ergab weiterhin: Vitamintabletten und Dosenobst haben keine Auswirkungen.

Das gute Abschneiden von LaVita ist nicht verwunderlich. Das flüssige und natürliche Saftkonzentrat enthält alle Vitamine, Mineralstoffe, L-Carnitin und Coenzym Q10 in optimaler Dosierung. Dazu das ganze Spektrum der sekundären Pflanzenstoffe, Omega-3-Fettsäuren sowie Enzyme und essenzielle Aminosäuren. Das Besondere: LaVita ist die Essenz aus 70 Lebensmitteln, es ist 100 % natürlich.

Bestellen Sie es noch heute und tun Sie für sich Gutes!

Klicken Sie hier:  LaVita

Das Glas – halb voll oder halb leer?

Vor ca. 3 Monaten kam eine Patientin zu mir und bat mich um meine Hilfe. Sie erzählte, dass sie im vergangenen Jahr einige Tiefschläge verkraften musste und nach einiger Zeit feststellte, dass sie überwiegend schlechte Laune hatte. Als sie über ihr Leben nachdachte, empfand sie es aber nicht so schlimm, dass so viel schlechte Laune gerechtfertigt wäre… Dann kam sie zu dem Schluss, dass sie durch die Tiefschläge prinzipiell das Glas halb leer sah.
Sie sagte zu mir: „Bitte helfen Sie mir das Glas wieder halb voll zu sehen!“

und nun?
Geht es Ihnen auch manchmal so?
Sie sehen auch das Glas oft halb leer?
Dann lesen Sie weiter oder rufen gleich an , damit wir es verändern….

„Das Glas – halb voll oder halb leer?“ weiterlesen

Veränderung – schnell oder langsam?

„Mit Schüchternheit ist das aber nix mehr mit dir“, sagte meine Schwester.

Diesen Satz erzählte mir eine Patientin, als wir über das Thema Veränderung sprachen. Vor einigen Jahren kam sie zu mir als schüchterne graue Maus (ihr Ausdruck!). In der Zwischenzeit haben wir viele ihrer Themen sanft, aber nachhaltig bearbeitet und sie entwickelte sich mehr und mehr zu einer selbstbewussten und lebenslustigen Frau.

„Veränderung – schnell oder langsam?“ weiterlesen