Die Mütter Mafia – Die Patin – Gegensätze ziehen sich aus

Die Mütter Mafia

Das Buch von Kerstin Gier wurde mir letzte Woche ans Herz gelegt, ich solle es unbedingt lesen es sei so herzerfrischend und heiter.

Also begann ich zu lesen und es erinnerte mich an meine Zeit als Volltime Mutter mit kleinen Kindern.

Hier der Klappentext:
Deutschland sucht die Super-Mami! Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierlehrer und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die »Mütter-Mafia«! Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen …

Der Klappentext hat mich nicht wirklich begeistert, aber die Situationskomik ließ mich nicht mehr los…..

Als ich gestern das Buch beendet hatte, war ich richtig traurig, dass ich nicht gleich weiter lesen konnte….
ja, es gibt die Fortsetzung!

Die Patin

Die Geschichte setzt sich ohne Lücken fort und geht genauso heiter weiter….

Hier der Klappentext:
Wer sagt denn, dass der Pate immer alt, übergewichtig und männlich sein und mit heiserer Stimme sprechen muss? Nichts gegen Marlon Brando, aber warum sollte der Job nicht auch mal von einer Frau gemacht werden? Einer Blondine. Mit langen Beinen. Gestählt durch die Erziehung einer pubertierenden Tochter und eines vierjährigen Sohnes. Und wahnsinnig verliebt in Anton, den bestaussehenden Anwalt der Stadt. Constanze ist „die Patin“ der streng geheimen Mütter-Mafia. Gegen intrigante Super-Mamis, fremdgehende Ehemänner und bösartige Sorgerechtsschmarotzer kommen die Waffen der Frauen zum Einsatz. Ein Angriff auf Ihre Lachmuskulatur.

Ich war wieder gefangen in der Geschichte der witzigen Situationen und Verstrickungen……

Es ist selten, dass ich ein Buch in einem durch lese….
Dieses Buch habe ich nicht weggelegt sondern über Nacht gelesen 😉

Nun gibt es ein drittes Buch dazu und das MUSS ich mir gleich noch kaufen und dann kommt ja ein langes Wochenende…. 😉

Gegensätze ziehen sich aus

Hier aus dem Klappentext:
Was macht Frauen glücklich? Schokolade, die Kraft positiver Gedanken oder schöne Schuhe? ­- Mit der Boutique Pumps und Pomps kann die MÜTTER-MAFIA, die kreative Gegenbewegung zu allen Super-Muttis, sich bald alle Träume selbst erfüllen. Hier gibt es nicht nur traumhafte Stilettos, wunderschöne Stiefel und köstlichen Cappuccino, sondern auch die besten Tipps in Herzensangelegenheiten. Und die kann Constanze, genannt DIE PATIN, selber gut gebrauchen. Denn die Zukunftspläne ihrer ganz großen Liebe Anton passen leider so gar nicht zu ihren eigenen … Wie groß muss die Liebe sein, um mit anstrengenden Eltern, eifersüchtigen Töchtern und dem Wunsch nach mehr Nähe fertig zu werden?

bei Amazon:

Buch 1:   Die Mütter Mafia

Buch 2:   Die Patin

Buch 3:   Gegensätze ziehen sich aus