keine Ablenkung von der Arbeit mehr!

Sie lassen sich auch fangen von unserer schnelllebigen Zeit?

Noch schnell nach Emails gucken?

Schnell noch eine sms oder Instant Message?

10 Tricks um Ablenkung zu vermeiden:

  1. Tragen Sie KopfhörerKopfhörer zu tragen ist ein unmißverständliches Zeichen von „ich will nicht gestört werden! Nicht die kleinen „In-Ear“-Kopfhörer, sondern die Großen, die Jeder sofort sehen kann. Auch wenn Sie nicht ihre Musik hören, dämpfen die Kopfhörer die Umweltgeräusche und erhöhen so Ihre Konzentration und lässt Sie bei Ihren Aufgaben bleiben.
  2. Emails 2x am Tag abholenWenn Ihr Emailprogramm (wie z.B. Outlook) alle paar Minuten emails abholt und das oft noch mit einem Lautsignal, werden Sie jedesmal aus Ihrem Gedankengang gerissen. Stellen Sie Ihr Emailprogramm auf manuelles Abholen und holen nur 2x täglich Ihre Emails ab. Machen Sie daraus ein Ritual – 1x morgens udn 1x am Nachmittag – und den Rest der Zeit vergessen Sie die Emails.
  3. Berichten Sie Jedem davonSchreiben Sie eine Email und berichten Sie jedem Emailpartner davon, richten Sie einen Autoresponder ein, der dem Sender sofort mitteilt, dass Sie nur 2x täglich Ihre Emails abholen. Das wird die anderen davon abhalten Ihnen unwichtige Mails zu senden, die Sie unnötig ablenken. Dies gibt Ihnen Zeit sich um die für Sie wichtigen Dinge zu kümmern.
  4. Richten Sie einen Spamfilter ein.Spam lässt sich leider nicht ganz ausschalten und lenkt uns immer wieder ab. Es gibt verschiedene Spamfiltermöglichkeiten, vielleicht lässt sich auf dem Server schon ein Spamfilter einrichten, sodass die Mails gar nicht bis zu Ihrem Computer mehr durchdringen können.
  5. Deinstallieren Sie SignalsoftwareSoftware, die jedesmal ein Lautsignal gibt wenn im System etwas passiert. Diese feinen Lautsignale reichen aus, um Sie wieder ein bisschen abzulenken. Sie sehen nach was gerade passiert ist und sind wieder aus Ihrem Gedankengang gerissen worden.
  6. IM – Instant Messangerja, diese Kommunikationsforem sind sehr hilfreich, wenn man mit seinen Lieben auf lange Distanz in Kontakt kommen will. Planen Sie Chat-Zeiten ein! Ob für Kollegen oder private Kontakte, teilen Sie mit von wann bis wann Sie in Ihrem Messanger der Wahl erreichbar sind. Dann ist die Kommunikation auf kurzem Wege kein Problem. Sie können auch mehrmals täglich kurze Chatzeiten einplanen, vielleicht sogar zu der Email-Empfangszeit.
  7. Stellen Sie Ihr Telefon leise oder ausDas Handy ist eine elektronische Leine – Sie sind gebunden und immer ereichbar. Das muss in der Regel nicht sein. Stellen Sie es aus oder auf lautlos, dann auch ohne Vibrationsalarm. Befreien Sie sich von der Versklavung durch das Telefon. Sie entscheiden dann wann Sie telefonieren wollen, rufen zurück und kontrollieren somit die Zeit.
  8. Essen Sie Mittag außer HausWenn Sie im Büro Mittagessen sind Sie sehr empfänglich für Unterbrechungen wie Telefonanrufe, überraschende Meetings oder ein Schwätzchen. Eine gestörte Mittagspause wird oft nicht als Regenerationspause registriert. Vermeiden Sie Störungen beim Essen indem Sie kein Telefon mitnehmen
  9. Werden Sie FrühaufsteherKeiner will für im Büro sein. Machen Sie sich das zum Vorteil und kommen vor allen anderen ins Büro.Warum? Früh am Morgen herrscht noch Ruhe, keine Anrufe o.ä. lenkt Sie ab. Mit mehr Konzentration bekommen Sie mehr erledigt und Sie vermindern das Risiko bis spät in die Nacht zu arbeiten.
  10. Räumen Sie den Schreibtisch auf!Die vielen Zettel und Schreiben, die auf dem Schreibtisch liegen, schreien förmlich „Bearbeite mich!“… die ganze Zeit werden diese Aufrufe vom Unterbewusstsein registriert und lenken dadurch von der Konzentration ab. Nicht nur der reale Schreibtisch sollte wenig Ablenkung bieten, auch der virtuelle „Desktop“ auf dem Computer sollte überscihtlich und aufgeräumt sein.

Diese Tipps habe ich sehr frei aus dem Englischen übersetzt, da ich auch festgestellt habe, dass wenn ich schon ein paar davon anwende komme ich schneller in der Büroarbeit voran.

Quelle: http://www.lifeclever.com/10-quick-and-almost-painless-ways-to-kill-distractions/